Fotos von Marburg

 

 

 

Wax cylinder recording of "Kham Hom", or "Sweet Words", performed by a Siamese (Thai) theater group visiting Berlin, Germany. Recorded by Carl Stumpf, saved in the Berlin Phonogramm-Archiv. Source: Music! 100 recordings-100 years of the Berlin Phonogramm-Archiv. Date: September 24, 1900. Author: Traditional song. [Wikimedia]

 

Marburger Schloß - Blick von Odenhausen (bei Lollar)

 

P1050763-Marburger Schloß von Odenhausen-560-1

 

Blick von der Kreuzung beim Media-Markt

P1080607-Marburger Schloß vom Mediamarkt-1-560

 

 

 

 

 

Da Gießen mit dem sog. Wiederaufbau nach dem Krieg prinzipiell eine häßliche Stadt geworden ist  - wozu gehört, daß die eingefleischten lokalpatriotischen Spießer das partout nicht zugeben wollen (und entsprechend phantasielos immer weiter fortfahren, alles zu lassen, wie es ist oder per Modernisierung noch häßlicher und/oder idiotischer zu gestalten) - , machen wir uns auf, in das 30 km entfernte  Marburg, wenn wir uns mal einen genußvollen Tag in einer anmutigen, lebendigen Stadt machen wollen. Für uns ist das wie Urlaub. - Man weiß eigentlich gar nicht, wie sich dieses Juwel, dieses Kleinod, diese quirlige Studentenstadt voller Tradition, in die Banausen-Wüstenei Ober- und Mittelhessens hinein verirrt hat. Im Grunde ist es unfaßbar, daß es sowas ganz in unserer Nähe gibt!

 

 

        Anfang der Barfüßer Straße

         

 

 

 

 

 

 

Das traditionelle “Café Barfuß” in der Barfüßer Straße

 

 

 

 

 

 

Barbara im Café 1900 - schräg gegenüber:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        Freilicht-Lokal “Spiegelslust” in der Nähe des Spiegelslustturms

 

 

IMG_5571-Marburg-Spiegelslust (2013)-560

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_5536-Marburg-Spiegelslust mit Aussicht (2013)-560

 

 

 

 

 

        Spiegelslust - Blick aufs Marburger Schloß (2004)

         

 

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 2013 ist der Vordergrund sinnvoll gelichtet, so daß man nicht nur links das Schloß, sondern rechts auch noch die Elisabeth-Kirche sehen kann:

 

 

IMG_5521-Marburg-Blick von der Spiegelslust-Schloß & Elisabeth-Kirche (2013)-560

 

 

 

 

 

Die Reitgasse mit ihrem reichhaltigen Angebot an Lokalitäten

 

 

 

 

 

 

 

        “Brasserie” in der Reitgasse

         

 

 

 

 

 

 

 

Das traditionelle “Café Vetter” in der Reitgasse

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0977-Marburg-Café Vetter-Eingang (2007)-560

 

 

 

 

 

Lesung im Café Vetter - Sigrid Damm (2007) -  “Goethes letzte Reise

 

 

 

 

 

 

 

Terrasse vom Café Vetter und die Uni-Kirche

 

 

 

 

 

 

 

Juli 1994 - mit Tante Gerda und Katrin (aus Estland) in einer sommerlichen Bierkneipe an der Steingasse - oberhalb vom Markt

 

 

 

 

 

 

 

Diverse interessante Gaststätten in der Straße “Markt” (oberhalb vom Rathaus):

Ristorante Pizzeria "Del Castello" (oben links), Bierkeller "Hinkelstein" (rechts), Ristorante "Da Nella" (mitte links), Gasthaus "Zur Sonne" (unten links)

 

 

P9062478-Marburg-Gaststätten am Markt (2003)-560

 

 

 

 

 

        Gerhard-Jahn-Platz mit Cineplex.   Im Hintergrund die alte Universität und die Uni-Kirche

 

 

 

 

 

 

 

        Cineplex-Kino

         

 

 

 

 

 

 

 

 

Das interessante Lokal “Tapas & Co” in der Lahn-Center Passage, in die man automatisch gerät, wenn man vom ‘Cineplex’ Richtung Aufzug zur Altstadt läuft. Nach dem Kino kehren wir hier gerne ein, um uns über den betreffenden Film ausgiebig zu unterhalten.

 

 

P7164268-Marburg-Passage im Lahncenter-Tapas & Co (2004)-560

 

 

 

 

 

Das “Tapas & Co” von innen, von der Passage aus, Richtung Aufzug zur Altstadt:

 

 

P7164267-Marburg-Tapas & Co- in der Passage im Lahn-Center (2004)-560

 

 

 

 

 

Der “Spiegelslustturm” (ursprünglich “Kaiser-Wilhelm-Turm”) auf dem Berg und vorne rechts das Cineplex

 

 

 

 

 

 

 

Kleiner Laden in der “Aulgasse” (nähe Markt, beim Rathaus)

 

 

 

 

 

 

 

        Hund Miro vor der “Aulgasse” am Markt

         

 

 

 

 

 

 

 

        Blick aufs Rathaus von der Pizzeria “’Del Castello”

 

 

 

 

 

 

 

P1010983-Marburg Markt-560

 

 

 

 

 

Der Markt von der “Aulgasse” aus

 

 

 

 

 

 

 

Das Rathaus und die Ratsschänke

 

 

IMG_5430-Marburg-Rathaus und Ratsschänke (2013)-560-1

 

 

 

 

 

        Der Platz vor dem Rathaus (man kommt sich vor wie im Parkett vor einer Theaterbühne)

 

 

P1080619-Marburg-Markt-560

 

 

 

 

 

 

 

Die Jungs und Girls hier in Marburg lassen sich auch gerne manchmal was Neues, Kreatives einfallen:

 

P1080627-Insekten-560

 

 

 

 

 

P1080629-Markt mit Brunnen-560

 

 

P1080630-Drachentöter-560

 

 

 

 

 

In dieser “Ratsschänke” (zu der jene Tische gehören) erhält man vorzügliche Speisen nach deutscher Küche.

 

 

 

 

 

 

 

Eines der vielen prächtigen Fachwerk-Häuser Marburgs. Die Schönsten dieser ‘alten’ Häuser wurden übrigens um das Jahr 1900 erbaut (siehe auch die folgende Site: Marburger schöne Häuser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fassadenbeleuchtung des Rathauses anläßlich des (äußerst gelungenen)  “Open Air Spektakels” Don Juan (von Molière) vor dem Rathaus im Sommer 2011:

 

 

IMG_2438-Fassadenbeleuchtung-Don Juan 560

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        P8022204-Hase-Open Air-Mr-H560

 

 

 

 

 

Anmutiges Plätzchen im Schloßpark (1989). - Man beachte den schönen Holzzaun. - Ist mittlerweile (2014) stupiderweise wegrationalisiert worden. Den ehemals lieblichen Platz kann man jetzt leider vergessen. (Wie das halt so üblich ist - selbst in Marburg!)

 

 

89-11-0004-Bank im Schloßpark mit Kater-560

 

 

89-11-0002-Blick von der Bank im Schloßpark-1-560

 

 

 

 

 

Auch sonst läßt sich Marburg verschandeln. Durchaus anerkanntermaßen ist der “Affenfelsen” (das Gebäude im Vorgrund) eines der häßlichsten Gebäude Marburgs.

 

P1070235-Affenfelsen-560

 

 

 

 

 

Hier geht’s weiter zu Marburger schöne Häuser